Empfänger/Receiverspule (auch kundenspezifisch)

Empfängerspulen, die auch als elektromagnetische Spulen oder einfach als Spulen bezeichnet werden können, umfassen alle Arten von Spulen, die nach dem Induktionsprinzip arbeiten. Während es viele verschiedene Arten von leitfähigen Metallen gibt, bestehen die gängigsten Spulentypen aus Kupferdraht, Silber (wenn auch eine teure, aber qualitativ sehr hochwertige Option) oder Aluminium. Durch die Empfängerspule kann die Energie über die Senderspule aufgenommen und an das Endgerät weitergeleitet werden. Die durchschnittliche Energie-Transmission beträgt dabei >83%. Jedoch haben wir auch Projekte und Produkte mit Transmissionen >94% erreicht.


Ein Beispiel unserer Low-Power Empfängerspulen (kundenspezifischer Aufbau möglich!)

Die Empfängerspulen werden häufig in Handy-Aufladegeräten, bei Smart-Homes, in Mobiliar und in Autos für drahtlose Auflademöglichkeiten verwendet. Wir haben diese bereits bei Kunden verbaut, um verschiedene robotergestützte Gerätschaften kabellos mit Strom zu versorgen. Dadurch ist ein fast autarkes Arbeiten der Maschinen möglich geworden. Auch im High-Power-Bereich ist eine Verwendung der Geräte von Vorteil.

Es werden nicht nur kundenspezifische Spulen über uns vertrieben – auch kooperieren wir mit unseren Kunden und bieten Unterstützung vom ersten Entwurf über die Produktentwicklung und das Testen bis zur vollständigen Produktion vor der Einführung des neuen Produktes. Gemeinsam und unkompliziert entwickeln wir gerne mit Ihnen zusammen. Für technische Unterstützung oder Preisanfragen kontaktieren Sie uns bitte hier, oder via E-Mail an info@woellner-induktec.de